Kardinal Marx feiert Geburtstagsmesse für den Papst

+
Eine Kapelle in bayerischer Tracht spielt am Sonntag in Marktl, dem Geburtsort von Papst Benedikt XVI., zur Begrüßung des Erzbischofs von München und Freising, Kardinal Reinhard Marx (M.).

Marktl - Einen Tag vor dem 85. Geburtstag des Papstes hat der Münchner Erzbischof Kardinal Reinhard Marx am Sonntag in der Taufkirche von Benedikt XVI. in Marktl bei Altötting einen Gottesdienst gefeiert.

Zugleich zelebrierte der Passauer Bischof Wilhelm Schraml in der Basilika St. Anna in Altötting ein Pontifikalamt. “Die Stimmung war prächtig, es herrschte eine tolle Atmosphäre und die Kirche war bumsvoll“, schwärmte Josef Kaiser , Pfarrer aus Marktl, nach dem dortigen Gottesdienst.

Das katholische Kirchenoberhaupt wurde am 16. April 1927 in dem oberbayerischen Ort geboren und noch am selben Tag in der katholischen Pfarrkirche St. Oswald auf den Namen Joseph Aloisius Ratzinger getauft. Sein Geburtshaus ist heute eine Begegnungsstätte, in der das Geburtszimmer besichtigt werden kann und wechselnde Ausstellungen zu sehen sind. Es soll nach Mitteilung des zuständigen Bistums Passau demnächst erneut umgestaltet werden.

So feierte der Papst die Ostermesse

So feierte der Papst die Ostermesse

An dieser Montag feiern die bayerischen Bischöfe in Rom zusammen mit dem Papst Gottesdienst. Auch Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) und fast das gesamte Kabinett reisen mit einer über 150-köpfigen Delegation aus Bayern an. Sie werden anschließend in Privataudienz vom Papst empfangen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Porsche fackelt auf A8 ab
Porsche fackelt auf A8 ab
Bombe bei der Regensburger Uni gefunden
Bombe bei der Regensburger Uni gefunden
Bergmesse auf dem Fellhorn - traditionelles Treffen der Alphornbläser
Bergmesse auf dem Fellhorn - traditionelles Treffen der Alphornbläser
Ist dieser Juli noch „normal“? Hitzewoche steht bevor
Ist dieser Juli noch „normal“? Hitzewoche steht bevor

Kommentare