Katze angeschossen und schwer verletzt

Vilsbiburg - Unbekannte haben in Vilsbiburg (Landkreis Landshut) auf eine freilaufende Katze geschossen - vermutlich mit einer Luftdruckwaffe.

Die Polizei teilte am Mittwoch mit, der Kater sei am Sonntagmittag mit einer stark blutenden Wunde von einem Auslauf zu seinen Besitzern zurückgekehrt. Die sofortige Untersuchung durch einen Tierarzt habe ergeben, dass der Kater durch einen Schuss in die Hüfte verletzt wurde. Dank der raschen Behandlung überlebte der Kater den Angriff. Die Polizei ermittelt wegen eines Vergehens gegen das Tierschutz- und Waffengesetz.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Laster fährt auf A6 in Nachtbaustelle - Arbeiter stirbt
Laster fährt auf A6 in Nachtbaustelle - Arbeiter stirbt
Motorradfahrer (18) prallt gegen Baum und stirbt
Motorradfahrer (18) prallt gegen Baum und stirbt
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll

Kommentare