Bus statt Zug

Keine Bahn zwischen Landshut und Altheim

Plattling - Auf der Waldbahnstrecke und Richtung München geht's bis einschließlich 7. Juni nur noch mit dem Bus. Grund: Die Deutsche Bahn tauscht über 3,5 Kilometer Schienenstränge, Schwellen und Schotter aus

Die Deutsche Bahn saniert die Gleise zwischen Landshut und Altheim. Die Arbeiten ziehen sich bis zum 7. Juni hin, daher ist die Strecke von Landshut bis Wörth in dieser Zeit gesperrt. Während der Gleisarbeiten verkehren Ersatzbusse. Wer aus München mit dem Donau-Isar-Express kommt, für den endet die Fahrt bereits in Landshut. Richtung Wörth geht's mit dem Bus weiter. Es ist mit bis zu 40 Minuten längeren Fahrtzeiten zu rechnen.

Mehr Infos gibt's und www.bahn.de/bauarbeiten

mm

Auch interessant

Meistgelesen

Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Laster fährt auf A6 in Nachtbaustelle - Arbeiter stirbt
Laster fährt auf A6 in Nachtbaustelle - Arbeiter stirbt
Motorradfahrer (18) prallt gegen Baum und stirbt
Motorradfahrer (18) prallt gegen Baum und stirbt
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll

Kommentare