Zwei Kinder im Krankenhaus

Kellerabteil in Flammen - Sieben Verletzte

Nürnberg - Bei einem Kellerbrand eines Wohnhauses in Nürnberg sind sieben Menschen leicht verletzt worden.

Wie die Polizei mitteilte, stand der Kellerverschlag lichterloh in Flammen, als die Feuerwehr am Mittwochabend eintraf. Diese konnte den Brand schnell löschen. Der dichte Qualm habe sieben Menschen leicht verletzt, vier von ihnen kamen vorsorglich in ein Krankenhaus. Darunter waren auch zwei Kinder im Alter von neun und zwölf Jahren. Brandursache und Schadenshöhe waren zunächst unklar.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesen

News-Blog: Deutscher Wetterdienst gibt amtliche Warnung heraus
News-Blog: Deutscher Wetterdienst gibt amtliche Warnung heraus
Porsche fackelt auf A8 ab
Porsche fackelt auf A8 ab
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Bergmesse auf dem Fellhorn - traditionelles Treffen der Alphornbläser
Bergmesse auf dem Fellhorn - traditionelles Treffen der Alphornbläser

Kommentare