Kempten: Mann (39) fast tot geprügelt

Kempten - Bei einem Streit an einem Kiosk hat in Kempten wurden ein Mann fast tot geprügelt. Wie es dazu kam:

Am Sonntag kam es in Kempten gegen 22.00 Uhr in der Nähe eines Kiosk zu einer brutalen Schlägerei. Ein 39-jähriger, offensichtlich stark betrunkener Mann aus Kempten, provozierte laut Polizei einen türkischstämmigen Mann (38), der ebenfalls am Kiosk stand. Dieser packte daraufhin den Betrunkenen, würgte ihn und schleuderte ihn mehrmals mit voller Wucht auf den Boden. Das Opfer zog sich dabei schwere Kopfverletzungen zu und musste ins Krankenhaus gebracht werden. Mittlerweile ist der Mann außer Lebensgefahr.

Zeugen hatten sofort die Polizei verständigt. Der mutmaßliche Täter flüchtete, konnte aber ermittelt und festgenommen werden. Gegen den polizeibekannten 38-Jährigen wurde Haftbefehl wegen versuchten Totschlags erlassen.

mm

Auch interessant

Meistgelesen

Porsche fackelt auf A8 ab
Porsche fackelt auf A8 ab
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Bergmesse auf dem Fellhorn - traditionelles Treffen der Alphornbläser
Bergmesse auf dem Fellhorn - traditionelles Treffen der Alphornbläser
Lindauerin (22) ermordet: Polizei nimmt mutmaßlichen Täter fest
Lindauerin (22) ermordet: Polizei nimmt mutmaßlichen Täter fest

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion