Großeinsatz mit Rettungshubschrauber

Kinder lösen Großalarm aus

+
Auch ein Rettungshubschrauber war bei dem Großeinsatz beteiligt.

Vilshofen - Einen Großeinsatz mit Rettungshubschrauber und Notarzt haben Schüler in Vilshofen nahe Passau ausgelöst.

Der Rettungsleitstelle in Passau war am Donnerstag gemeldet worden, mehrere Kinder hätten Klebstoff eingeatmet, wie die Polizei berichtete. Vor Ort stellte sich die Lage aber weniger dramatisch dar als befürchtet: Einem Zehnjährigen war schwindelig und übel geworden. Der Bub wurde vorsorglich ins Passauer Kinderkrankenhaus gebracht. Fünf weitere Schüler, denen ebenfalls übel geworden war, wurden untersucht, durften aber nach Hause.

pa

Auch interessant

Meistgelesen

Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Max Herzog in Bayern feiert Geburtstag mit Königin Silvia
Max Herzog in Bayern feiert Geburtstag mit Königin Silvia
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion