Unfall auf der A7

Lkw begräbt Auto: Ehepaar schwer verletzt

Werneck/Würzburg - Ein Lastwagen ist auf der Autobahn 7 umgekippt und hat ein Auto eines italienischen Ehepaares unter sich begraben. Die beiden wurden schwer verletzt.

Der Fahrer des Lastwagens habe aus zunächst unbekannter Ursache am Montagabend bei Werneck (Kreis Schweinfurt) die Kontrolle über den Wagen verloren und sei erst gegen einen entgegenkommenden Lkw und dann gegen die Mittelleitplanke geknallt, teilte die Polizei Würzburg am späten Montagabend mit. Zwei italienische Ehepaare unterwegs in Richtung Würzburg wurden unter dem Lastwagen begraben. Der Fahrer und seine Ehefrau auf dem Beifahrersitz wurden eingeklemmt und von einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Das Ehepaar auf dem Rücksitz wurde leicht verletzt. Die A7 war für die Rettungsarbeiten gesperrt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Max Herzog in Bayern feiert Geburtstag mit Königin Silvia
Max Herzog in Bayern feiert Geburtstag mit Königin Silvia
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet

Kommentare