Auf die Straße gerannt

Kleines Mädchen bei Verkehrsunfall getötet

Heilsbronn - Vor den Augen seines Vaters ist ein kleines Mädchen im mittelfränkischen Heilsbronn von einem Auto erfasst und getötet worden.

Nach Angaben der Polizei vom Montag hatte die Zweijährige am Vorabend mit ihrem Vater an einer Straße gestanden. Plötzlich rannte das Mädchen auf die Fahrbahn und wurde von einem vorbeikommenden Fahrzeug erfasst. Die Kleine starb noch an der Unfallstelle. Die Eltern des Kindes wurden von Notfallseelsorgern betreut, der Fahrer des Autos erlitt einen Schock.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet
Bergsteigerin stürzt 70 Meter in die Tiefe und stirbt
Bergsteigerin stürzt 70 Meter in die Tiefe und stirbt

Kommentare