Kleinkind stürzt aus erstem Stock: Und bleibt unverletzt

Blaulicht
+
Das Blaulicht eines Polizeifahrzeuges leuchtet.

Einen Sturz aus dem ersten Stock hat ein eineinhalbjähriges Mädchen in Schwaben unverletzt überstanden. Das Kind sei aus dem Fenster der Wohnung in Wertingen (Landkreis Dillingen) auf den Terrassenboden gefallen, teilte die Polizei am Freitag mit. Zuvor sei offenbar die dreijährige Schwester des Mädchens auf eine Couch geklettert und habe das Fenster geöffnet.

Wertingen - Obwohl sich das Kleinkind bei dem Sturz aus etwa vier Metern Höhe am Donnerstag augenscheinlich nicht verletzt hatte, wurde es zur Kontrolle mit Helikopter in eine Kinderklinik gebracht. dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Motorradfahrer rutscht auf Gegenfahrbahn und kracht in Auto: 16-Jähriger stirbt noch vor Ort
BAYERN
Motorradfahrer rutscht auf Gegenfahrbahn und kracht in Auto: 16-Jähriger stirbt noch vor Ort
Motorradfahrer rutscht auf Gegenfahrbahn und kracht in Auto: 16-Jähriger stirbt noch vor Ort
Noch lange kein „altes Eisen“ – Verlieben mit über 50
BAYERN
Noch lange kein „altes Eisen“ – Verlieben mit über 50
Noch lange kein „altes Eisen“ – Verlieben mit über 50
Kritik an der Klinik-Ampel: Krankenhäuser überlastet, OPs fallen aus - Landkreistagspräsident: „Es muss etwas passieren“
BAYERN
Kritik an der Klinik-Ampel: Krankenhäuser überlastet, OPs fallen aus - Landkreistagspräsident: „Es muss etwas passieren“
Kritik an der Klinik-Ampel: Krankenhäuser überlastet, OPs fallen aus - Landkreistagspräsident: „Es muss etwas passieren“
Müller über Pokal-Debakel: „Kollektives Versagen“
BAYERN
Müller über Pokal-Debakel: „Kollektives Versagen“
Müller über Pokal-Debakel: „Kollektives Versagen“

Kommentare