Knall-Vogelscheuche bringt Bürger um den Schlaf

Saal/Kelheim - Im niederbayerischen Landkreis Kelheim hat ein Hopfenbauer mit einer knallenden Vogelscheuche Bürger um den Schlaf gebracht.

Der 44-Jährige hatte auf seinem Acker ein sogenanntes Knallschreckgerät aufgestellt, das auch nachts alle paar Minuten schussähnliche Geräusche produziert. In der benachbarten Ortschaft Saal an der Donau war die Knallerei deutlich zu hören, so dass die Polizei wegen nächtlicher Ruhestörung einschreiten musste. Nun werde geprüft, ob der Bauer eine Genehmigung gebraucht hätte, berichtete die Polizei am Dienstag. Landwirte setzen solche Knallgeräte ein, um Vögel und Wild von den Feldern zu vertreiben.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Laster fährt auf A6 in Nachtbaustelle - Arbeiter stirbt
Laster fährt auf A6 in Nachtbaustelle - Arbeiter stirbt
Motorradfahrer (18) prallt gegen Baum und stirbt
Motorradfahrer (18) prallt gegen Baum und stirbt
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll

Kommentare