Küchenbrand: Vier Menschen in Klinik

Remlingen/Würzburg - Nach dem Brand einer Küche in Remlingen (Landkreis Würzburg) sind vier Menschen in ein Krankenhaus gebracht worden.

Vermutlich fing das Essen in einem Topf auf dem Herd am Samstag Feuer, wie die Polizei in Würzburg am Sonntag mitteilte. Nachbarn bemerkten Rauch in dem Anwesen und holten zwei Kinder aus dem Haus. Die Mutter der Kinder brachte sich selbst in Sicherheit. Anschließend löschten die beiden Nachbarn den Brand. Die Kinder, ihre Mutter und einer der Helfer kamen mit Verdacht auf Rauchvergiftung in ein Krankenhaus. Den Schaden schätzte die Polizei auf 40 000 Euro.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Max Herzog in Bayern feiert Geburtstag mit Königin Silvia
Max Herzog in Bayern feiert Geburtstag mit Königin Silvia
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet

Kommentare