Landesausstellung "Ludwig der Bayer" zählt 140 000 Besucher

Die Landesausstellung geht noch bis Sonntag. Foto: Armin Weigel/Archiv
+
Die Landesausstellung geht noch bis Sonntag. Foto: Armin Weigel/Archiv

Regensburg (dpa/lby) - Die Landesaustellung "Ludwig der Bayer. Wir sind Kaiser!" hat die Erwartungen übertroffen. "Mit mehr als 140 000 Besuchern spielen wir in der Champions League der europäischen kulturhistorischen Ausstellungen", sagte Richard Loibl, Direktor des Hauses der Bayerischen Geschichte. Noch bis Sonntag können die Besucher in die Welt des ersten Wittelsbachers eintauchen, der den römischen Kaiserthron bestieg. "Wir wollten nicht nur Fachleute beeindrucken, sondern die Inhalte einfach vermitteln. Das ist uns gelungen", betonte Loibl. Die fünfeinhalbmonatige Ausstellung habe auch gezeigt, worauf sich die Menschen in dem für 2018 geplanten neuen Museum der Bayerischen Geschichte am Donaumarkt in Regensburg freuen können.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Streit in Nürnberger Bar endet blutig: Betrunkener sticht auf Jüngeren ein
BAYERN
Streit in Nürnberger Bar endet blutig: Betrunkener sticht auf Jüngeren ein
Streit in Nürnberger Bar endet blutig: Betrunkener sticht auf Jüngeren ein
Inklusion in Unternehmen: 55,5 Millionen Euro für Betriebe
BAYERN
Inklusion in Unternehmen: 55,5 Millionen Euro für Betriebe
Inklusion in Unternehmen: 55,5 Millionen Euro für Betriebe
Corona in Bayern: Live-Daten und Zahlen aus allen Städten und Landkreisen
BAYERN
Corona in Bayern: Live-Daten und Zahlen aus allen Städten und Landkreisen
Corona in Bayern: Live-Daten und Zahlen aus allen Städten und Landkreisen
Es wird aufgerüstet: Neues Impfzentrum eröffnet in wenigen Tagen in Nittendorf
BAYERN
Es wird aufgerüstet: Neues Impfzentrum eröffnet in wenigen Tagen in Nittendorf
Es wird aufgerüstet: Neues Impfzentrum eröffnet in wenigen Tagen in Nittendorf

Kommentare