Mehrere Meter in die Tiefe gestürtzt

Landwirt verletzt sich bei Dacharbeiten schwer

Stamsried - Ein 57-jähriger Landwirt will eigentlich defekte Ziegeln an einem Dach richten. Doch er stürzt ab und fällt mehrere Meter in die Tiefe.

Bei der Reparatur eines Daches ist ein Landwirt in der Oberpfalz mehrere Meter in die Tiefe gestürzt. Dabei habe sich der 57-Jährige aus Stamsried (Landkreis Cham) lebensgefährliche Verletzungen zugezogen, teilte die Polizei am Donnerstag mit. 

Der Mann wollte am Mittwochabend defekte Dachziegeln richten, als er durch zwei marode Bodenbretter brach. Mit schweren Kopfverletzungen sowie inneren Verletzungen und Brüchen wurde er mit einem Rettungshubschrauber in eine Regensburger Klinik geflogen.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Porsche fackelt auf A8 ab
Porsche fackelt auf A8 ab
Bombe bei der Regensburger Uni gefunden
Bombe bei der Regensburger Uni gefunden
Ist dieser Juli noch „normal“? Hitzewoche steht bevor
Ist dieser Juli noch „normal“? Hitzewoche steht bevor
Bergmesse auf dem Fellhorn - traditionelles Treffen der Alphornbläser
Bergmesse auf dem Fellhorn - traditionelles Treffen der Alphornbläser

Kommentare