Lastwagen prallt auf Schulbus

Möttingen - Beim Aufprall eines Lastwagens auf einen stehenden Schulbus sind am Montagmorgen in Möttingen (Landkreis Donau-Ries) der Busfahrer und ein Schüler verletzt worden.

Nach Polizeiangaben hatte der 62-jährige Lkw-Fahrer offenbar zu spät erkannt, dass der mit acht Schülern besetzte Bus an einer roten Ampel anhielt, und war auf dessen Heck aufgefahren. Durch den Aufprall wurden der 56-jährige Busfahrer und ein siebenjähriger Bub leicht verletzt. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf 13 000 Euro.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Max Herzog in Bayern feiert Geburtstag mit Königin Silvia
Max Herzog in Bayern feiert Geburtstag mit Königin Silvia
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet

Kommentare