A3: Lastwagen rammt Sicherungsauto: Mehrere Verletzte

+
Ein Sattelzug hat nach einem Unfall auf der A3 in ein Sicherungsfahrzeug der Autobahnmeisterei gerast und hat dabei Feuer gefangen.

Nürnberg - Ein Sattelzug ist in der Nacht zum Donnerstag auf der A3 in ein Sicherungsfahrzeug der Autobahnmeisterei gerast und hat dabei Feuer gefangen.

Der 26 Jahre alte Lastwagenfahrer wurde bei dem Unfall schwer verletzt, wie die Polizei in Nürnberg mitteilte. Entgegen ersten Angaben hatte der Laster kein Streufahrzeug, sondern das Sicherungsfahrzeug gerammt. Zwei Mitarbeiter der Autobahnmeisterei, die in dem Fahrzeug saßen, wurden leicht verletzt. Das Fahrzeug hatte eine Baustelle geschützt.

Nach dem Unfall am Autobahnkreuz Nürnberg floss Diesel aus dem Lastwagen auf die Fahrbahn. Die Polizei musste die Autobahn in den frühen Morgenstunden in Richtung Regensburg sperren.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet
Bergsteigerin stürzt 70 Meter in die Tiefe und stirbt
Bergsteigerin stürzt 70 Meter in die Tiefe und stirbt

Kommentare