Hubschrauber sucht Gebiet ab

Lawinenabgang an der Kampenwand

Rosenheim - Etliche Skiläufer und Tourengeher waren am Nachmittag des Silvestertags an der Kampenwand unterwegs, als dort eine Lawine abging.

Die Bergwacht und die Alpine Einsatzgruppe der Polizei suchten anschließend mit Unterstützung eines Hubschraubers das Gebiet ab. Es seien aber keine Menschen von der Lawine betroffen und auch keine Straßen verschüttet worden, teilte das Polizeipräsidium Oberbayern/Süd am Mittwochabend mit.

dpa

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesen

Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet
Autofahrer übersieht Biker: 38-Jähriger stirbt
Autofahrer übersieht Biker: 38-Jähriger stirbt

Kommentare