Lebensgefahr! Mann von Baum eingequetscht

Langerringen/Augsburg - Ein junger Mann ist am Samstagnachmittag bei Waldarbeiten nahe Langerringen (Landkreis Augsburg) lebensgefährlich verletzt worden.

Wie die Augsburger Polizei am Sonntag mitteilte, war der 24-Jährige mit dem Ausästen einer bereits gefällten Fichte beschäftigt, als diese ins Rollen geriet. Die etwa drei Tonnen schwere Fichte riss den Mann um und quetschte ihn gegen einen anderen gefällten Baum, der schon am Boden lag. Waldarbeiter befreiten den Eingeklemmten mit Hilfe eines Traktors. Im Krankenhaus wurde der junge Mann notoperiert. Nach Polizeiangaben schwebte er am Sonntag noch in Lebensgefahr.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Max Herzog in Bayern feiert Geburtstag mit Königin Silvia
Max Herzog in Bayern feiert Geburtstag mit Königin Silvia
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet

Kommentare