Lieferwagen erfasst 18-Jährigen - tot

1 von 20
Ein 18-Jähriger ist in der Nach zum Samstag auf der Bundesstraße 15 von einem Lieferwagen erfasst und tödlich verletzt worden.
2 von 20
Ein 18-Jähriger ist in der Nach zum Samstag auf der Bundesstraße 15 von einem Lieferwagen erfasst und tödlich verletzt worden.
3 von 20
Ein 18-Jähriger ist in der Nach zum Samstag auf der Bundesstraße 15 von einem Lieferwagen erfasst und tödlich verletzt worden.
4 von 20
Ein 18-Jähriger ist in der Nach zum Samstag auf der Bundesstraße 15 von einem Lieferwagen erfasst und tödlich verletzt worden.
5 von 20
Ein 18-Jähriger ist in der Nach zum Samstag auf der Bundesstraße 15 von einem Lieferwagen erfasst und tödlich verletzt worden.
6 von 20
Ein 18-Jähriger ist in der Nach zum Samstag auf der Bundesstraße 15 von einem Lieferwagen erfasst und tödlich verletzt worden.
7 von 20
Ein 18-Jähriger ist in der Nach zum Samstag auf der Bundesstraße 15 von einem Lieferwagen erfasst und tödlich verletzt worden.
8 von 20
Ein 18-Jähriger ist in der Nach zum Samstag auf der Bundesstraße 15 von einem Lieferwagen erfasst und tödlich verletzt worden.

Raubling/Rosenheim - Ein 18-Jähriger Fußgänger ist auf der Bundesstraße 15 bei Raubling (Landkreis Rosenheim) überfahren worden und dabei ums Leben gekommen. Die Identität des Opfers gibt Rätsel auf.

Auch interessant

Meistgelesen

Auf dem Weg zum Baden: Bub (10) von Auto erfasst - Fahrer lässt den schwer Verletzten einfach liegen
Auf dem Weg zum Baden: Bub (10) von Auto erfasst - Fahrer lässt den schwer Verletzten einfach liegen
Nächtliche Ruhestörung eskaliert: Mann zieht eine Waffe - SEK-Einsatz
Nächtliche Ruhestörung eskaliert: Mann zieht eine Waffe - SEK-Einsatz
Brand in Bamberger Malzfabrik - Feuerwehr kämpft stundenlang gegen die Flammen
Brand in Bamberger Malzfabrik - Feuerwehr kämpft stundenlang gegen die Flammen
Während Einsatzkräfte gegen Waldbrand am Schwarzenberg kämpfen: Österreicher zünden Lagerfeuer an
Während Einsatzkräfte gegen Waldbrand am Schwarzenberg kämpfen: Österreicher zünden Lagerfeuer an

Kommentare