Mit Spraydosen beladen

Lkw in Flammen - A3 in beide Richtungen gesperrt

+
Laster mit Spraydosen fängt auf der A3 Feuer

Ein mit Spraydosen beladener Lastwagen hat am Montagabend auf der A3 bei Rottal-Ost Feuer gefangen. Die Autobahn musste in beide Richtungen gesperrt werden.

Passau - Flammen auf der Autobahn: Ein mit Spraydosen beladener Lastwagen fing am Montag auf der A3 bei Rottal-Ost kurz vor der österreichischen Grenze Feuer, wie die Polizei am Abend berichtete. Nach Informationen der „Passauer Neuen Presse“ wurde eine Sicherheitszone von 500 Metern um das brennende Fahrzeug eingerichtet. Die Autobahn wurde in beide Richtungen voll gesperrt. Über die Ursache des Feuers war zunächst nichts bekannt. Menschen seien nicht in Gefahr, teilte die Polizei Niederbayern mit.

In Rosenheim ist im Januar ein Gefahrgut-Lkw in Vollbrand geraten. Die Polizei ging von Brandstiftung aus.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Angst vor dem Andrang: Ausflügler in Bayern nicht willkommen
Angst vor dem Andrang: Ausflügler in Bayern nicht willkommen
Dramatische Rettung in Oberbayern: Bergretter müssen Coronavirus-Regeln ignorieren
Dramatische Rettung in Oberbayern: Bergretter müssen Coronavirus-Regeln ignorieren
Corona-Gefahr: Tamara (26) zählt zur Risikogruppe - Kein kleines Virus, „sondern eine Lebensbedrohung“
Corona-Gefahr: Tamara (26) zählt zur Risikogruppe - Kein kleines Virus, „sondern eine Lebensbedrohung“
Bayern hält zusammen: Tragen Sie sich hier ein und unterstützen Sie Ihre Nachbarn in der Corona-Krise
Bayern hält zusammen: Tragen Sie sich hier ein und unterstützen Sie Ihre Nachbarn in der Corona-Krise

Kommentare