Lkw-Brand auf A7: eine Million Euro Schaden

Elfershausen/Schweinfurt - Ein Schaden von einer Million Euro ist nach Polizeiangaben bei einem Lkw-Brand auf der Autobahn A7 bei Elfershausen (Landkreis Bad Kissingen) entstanden. Wie es zu dem Feuer kam:

Wie die Polizei in Schweinfurt am Samstag mitteilte, war der Laster am Freitagabend durch einen blockierten Reifen in Brand geraten. Wegen der kompletten Verkleidung des Aufliegers konnte das Feuer in den Radkästen von außen nicht gelöscht werden. Die Feuerwehr habe das neuwertige Spezialfahrzeug aufschneiden müssen, um den Brand von innen bekämpfen zu können. Wegen der Lösch- und Bergungsarbeiten wurde die A7 in Richtung Kassel für mehrere Stunden komplett gesperrt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesen

Porsche fackelt auf A8 ab
Porsche fackelt auf A8 ab
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
News-Blog: Unwetterwarnung für Teile Bayerns - Hochwassergefahr steigt
News-Blog: Unwetterwarnung für Teile Bayerns - Hochwassergefahr steigt
Bergmesse auf dem Fellhorn - traditionelles Treffen der Alphornbläser
Bergmesse auf dem Fellhorn - traditionelles Treffen der Alphornbläser

Kommentare