Alkohol am Steuer

Lkw-Fahrer mit fast drei Promille gestoppt

Ebermannsdorf - Gerade fahren konnte der LKW-Fahrer schon lange nicht mehr, in Schlangenlinien ging es über die Autobahn. Die Polizei stoppte den Mann. Er war stark betrunken.

In Schlangenlinien für ein Lastwagenfahrer über die A6 in der Oberpfalz. Schließlich kontrollierte eine Polizeistreife den 41-jährigen Fahrer bei Ebermannsdorf (Landkreis Amberg-Sulzbach). Beim Alkoholtest erklärte sich die ungewöhnliche Fahrweise schnell.  Der Mann hatte 2,96 Promille intus. Die Beamten stellten den Führerschein sicher und brachten das tschechische Fahrzeug zu einem Verwahrplatz. Dort wurde es mitsamt seinem Lenker von einem Ersatzfahrer abgeholt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesen

Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet
Autofahrer übersieht Biker: 38-Jähriger stirbt
Autofahrer übersieht Biker: 38-Jähriger stirbt

Kommentare