Sie war am Straßenrand unterwegs

Fußgängerin (75) totgefahren

Lohr am Main - Eine 75 Jahre alte Fußgängerin ist auf der Bundesstraße 26 in Lohr (Landkreis Main-Spessart) von einem Auto angefahren und tödlich verletzt worden.

Wie die Polizei Würzburg mitteilte, war die Frau am Dienstagnachmittag zu Fuß am Fahrbahnrand unterwegs, als ein 60 Jahre alter Autofahrer sie mit seinem Wagen erfasste. Die Frau starb noch am Unfallort. Wie genau es zu dem Unfall kam ist noch unklar.

lby

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Bergmesse auf dem Fellhorn - traditionelles Treffen der Alphornbläser
Bergmesse auf dem Fellhorn - traditionelles Treffen der Alphornbläser
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Max Herzog in Bayern feiert Geburtstag mit Königin Silvia
Max Herzog in Bayern feiert Geburtstag mit Königin Silvia

Kommentare