Lokführer entdeckt Leiche

21-Jähriger von Güterzug erfasst - tot

Rottendorf - Ein 21-Jähriger ist am Donnerstag im Landkreis Würzburg von einem Güterzug überfahren worden und gestorben. Der junge Mann wurde am Donnerstag als vermisst gemeldet.

Ein 21 Jahre alter Mann ist nahe Rottendorf (Kreis Würzburg) von einem Güterzug erfasst und tödlich verletzt worden. Die Polizei geht von einem Unfall aus. Der aus Kitzingen stammende Mann war am Donnerstag als vermisst gemeldet worden. Am selben Tag wurde nach Polizeiangaben auf dem Nürnberger Hauptbahnhof an einem Güterzug ein Unterarm entdeckt. Eine Suche von Kripo und Bundespolizei, auch mit einem Hubschrauber, blieb zunächst ergebnislos. Am Freitag entdeckte ein Zugfahrer neben dem Gleis bei Rottendorf die Leiche des Mannes.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Laster fährt auf A6 in Nachtbaustelle - Arbeiter stirbt
Laster fährt auf A6 in Nachtbaustelle - Arbeiter stirbt
Motorradfahrer (18) prallt gegen Baum und stirbt
Motorradfahrer (18) prallt gegen Baum und stirbt
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll

Kommentare