Anonymer Glückspilz

Lotto-Jackpot mit neun Millionen Euro geht nach Franken

München - Riesen-Jackpot geknackt! Ein Lotto-Spieler hat fast neun Millionen Euro gewonnen. Der Glückspilz hat seinen Tippzettel in Mittelfranken abgegeben.

Der anonyme Spieler habe am Mittwochabend als einziger den Jackpot im Spiel 6 aus 49 geknackt, wie Lotto Bayern am Donnerstag mitteilte.

Er oder sie müsse den Gewinn nun bis Ende des Jahres 2019 einfordern. Der Millionen-Regen entfiel diesmal auf die sechs Richtigen 7, 12, 13, 33, 48, 49 und die Superzahl 7. Der Sieger hatte einen Schein für zwei Ziehungen - zum vergangenen Samstag und eben für Mittwoch - und zahlte einen Spieleinsatz von 13,50 Euro zuzüglich Bearbeitungsgebühr.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Wie im Tatort: Häftling flüchtet - Verfolgungsjagd in Landsberg 

Landsberg - Ein Wettrennen mit Polizeibeamten, umfahrene Straßensperren und ein Warnschuss: Ein betrunkener JVA-Freigänger zettelte in Landsberg eine …
Wie im Tatort: Häftling flüchtet - Verfolgungsjagd in Landsberg 

Explosion am Tegernsee - Haus von Feuerwehr und BRK brennt

Bad Wiessee - In einer Rettungswache am Tegernsee hat sich eine gewaltige Explosion ereignet. Dabei wurden am Montag zwei Männer schwer verletzt, …
Explosion am Tegernsee - Haus von Feuerwehr und BRK brennt

Notrufbeamter wimmelt Anrufer ab - 6000 Euro Strafe für Polizisten

Augsburg - Obwohl ein Jugendlicher bei einem Polizisten einen Notruf absetzte, schickte dieser keine Streife zur Hilfe. Der Beamte muss jetzt 6000 …
Notrufbeamter wimmelt Anrufer ab - 6000 Euro Strafe für Polizisten

Kommentare