Mann (80) stirbt bei Badeunfall

München - Die Serie von Badeunfällen in Bayern reißt nicht ab. Am Mittwoch starb in Schwaben ein 80-Jähriger in Oy- Mittelberg, wie die Polizei in Kempten berichtete.

Der Mann war mit seiner Frau in einem Weiher schwimmen, als er plötzlich unterging. Nach einer Stunde konnte nur noch die Leiche geborgen werden.

Bei zwei weiteren Badeunfällen in Schwaben wurden ein Fünfjähriger und ein Rentner schwer verletzt. 

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Max Herzog in Bayern feiert Geburtstag mit Königin Silvia
Max Herzog in Bayern feiert Geburtstag mit Königin Silvia
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet

Kommentare