Feuer brach im Dachgeschoss aus

Mann erleidet Rauchvergiftung bei Brand

Kronach - Bei einem Brand im oberfränkischen Kronach hat ein Mann eine Rauchvergiftung erlitten. Die Feuerwehr rettete den 56-Jährigen aus dem brennenden Wohnhaus.

Beim Brand eines Wohnhauses in Kronach hat sich ein Bewohner eine Rauchgasvergiftung zugezogen. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, war das Feuer am späten Montagabend aus noch ungeklärter Ursache im Dachgeschoss des Hauses ausgebrochen. Feuerwehrleute retteten den 56-Jährigen, der sich noch in den Räumen aufhielt. Am Haus entstand ein Schaden von rund 150 000 Euro. 80 Einsatzkräfte von Polizei, Feuerwehr und Rettungsdiensten waren im Einsatz.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesen

News-Blog: Bleibt der Dauerregen die ganze Nacht über?
News-Blog: Bleibt der Dauerregen die ganze Nacht über?
Porsche fackelt auf A8 ab
Porsche fackelt auf A8 ab
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Bergmesse auf dem Fellhorn - traditionelles Treffen der Alphornbläser
Bergmesse auf dem Fellhorn - traditionelles Treffen der Alphornbläser

Kommentare