Mann erschießt Ehefrau und sich selbst

Tirschenreuth - Ein 79-jähriger Mann hat in Tirschenreuth in der nördlichen Oberpfalz seine gleichaltrige Ehefrau und sich selbst erschossen.

Wie die Polizei am Freitag mitteilte, gibt es keine Hinweise auf eine Tatbeteiligung Dritter. Es sei unklar, ob es sich um einen gemeinsamen Suizid handelt. Bisher wurde kein Abschiedsbrief gefunden.

Die Mitarbeiterin eines ambulanten Pflegedienstes hatte am Donnerstagabend Alarm geschlagen, weil das Ehepaar ihr nicht die Wohnungstür öffnete. Am Morgen hatte sie noch Kontakt zu den beiden Senioren gehabt. Die Feuerwehr drang in die Wohnung ein und entdeckte im Schlafzimmer die beiden Leichen. Neben dem 79-Jährigen lag die mutmaßliche Tatwaffe. Den Ermittlungen zufolge hatte der Mann einen Waffenschein. Die Staatsanwaltschaft ordnete eine Obduktion der Leichen an.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet
Bergsteigerin stürzt 70 Meter in die Tiefe und stirbt
Bergsteigerin stürzt 70 Meter in die Tiefe und stirbt

Kommentare