Sattelschlepper kippt Böschung hinab

Mann fährt mit Auto gegen Lastwagen und stirbt

Ein 66 Jahre alter Mann ist am Montag mit seinem Auto gegen einen entgegenkommenden Lastwagen geprallt und dabei ums Leben gekommen.

Wurmannsquick - Ein 66 Jahre alter Mann ist am Montag bei Wurmannsquick (Kreis Rottal-Inn) mit seinem Auto gegen einen entgegenkommenden Lastwagen geprallt und ums Leben gekommen. 

Warum der Mann die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor und in den Gegenverkehr fuhr, war zunächst unklar, wie die Polizei mitteilte. Der 58-jährige Lastwagenfahrer versuchte noch auszuweichen, dabei kippte der Sattelschlepper eine Böschung hinab. Der Mann und sein Beifahrer wurden verletzt in Kliniken gebracht. Das Auto des 66-Jährigen prallte nach dem Zusammenstoß gegen ein weiteres Auto, dessen 63-jähriger Fahrer schwer verletzt wurde.

Lesen Sie auch: Polizei kracht mit Blaulicht in Auto - 21-Jährige tot

Die Polizei gab den Schaden mit insgesamt 50 000 Euro an. Die Bundesstraße war während der Bergungsarbeiten gesperrt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bier-Fans sollen Brauerei aus Corona-Krise helfen - „So etwas hab ich in 30 Jahren noch nie erlebt“
Bier-Fans sollen Brauerei aus Corona-Krise helfen - „So etwas hab ich in 30 Jahren noch nie erlebt“
Kranke Welpen aus illegalem Hundetransport: Behandlung kostete Tierheim bisher über 100.000 Euro
Kranke Welpen aus illegalem Hundetransport: Behandlung kostete Tierheim bisher über 100.000 Euro
Dank Corona? Luft in Nürnberg 2020 deutlich besser als 2019 
Dank Corona? Luft in Nürnberg 2020 deutlich besser als 2019 
Bayern: Massiver Corona-Ausbruch in Rewe-Filiale - Supermarkt bis auf Weiteres dicht
Bayern: Massiver Corona-Ausbruch in Rewe-Filiale - Supermarkt bis auf Weiteres dicht

Kommentare