In Veitshöchheim bei Würzburg

Mann (56) missbraucht kleine Mädchen in Freibad

Veitshöchheim - Ein 56-jähriger Mann hat in einem Freibad zwei kleine Mädchen sexuell missbraucht. Keiner der Badegäste hat etwas bemerkt. Doch eines der Mädchen erzählte der Mutter davon.

Ein 56 Jahre alter Mann aus dem Landkreis Würzburg hat zwei kleine Mädchen in einem Freibad sexuell missbraucht. Er soll an den fünf und sechs Jahre alten Kindern sexuelle Handlungen vorgenommen haben, teilte die Polizei am Donnerstag mit. 

Eines der Kinder erzählte seiner Mutter von dem Übergriff. Die Polizei konnte den Mann am Dienstag noch im Veitshöchheimer Freibad festnehmen. 

Der Mann sitzt nun in Untersuchungshaft. Er soll sich wegen sexuellen Missbrauchs von Minderjährigen vor Gericht verantworten.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Max Herzog in Bayern feiert Geburtstag mit Königin Silvia
Max Herzog in Bayern feiert Geburtstag mit Königin Silvia
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet

Kommentare