1. kreisbote-de
  2. Bayern

Mann nach Wohnungsbrand in Augsburg gestorben

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Feuerwehr
Auf dem Einsatzfahrzeug ist in gelber Farbe der Schriftzug „Feuerwehr“ zu lesen. © David Inderlied/dpa/Symbolbild

Nach einem Wohnungsbrand in der Nacht zum Neujahrstag ist in Augsburg ein Mann gestorben. Der 67-Jährige war bei dem Feuer zunächst schwer verletzt von der Feuerwehr aus der Wohnung geholt worden. Danach habe die Wohnung voll gebrannt, teilte die Feuerwehr am Samstag mit. Der Mann kam in eine Spezialklinik, wo er nach Polizeiangaben verstarb. 15 weitere Menschen aus dem Mehrfamilienhaus wurden in Sicherheit gebracht, konnten aber später zurück in ihre Wohnungen.

Augsburg - Wieso es zu dem Feuer kam, war zunächst unklar, die Kriminalpolizei nahm Ermittlungen auf. dpa

Auch interessant

Kommentare