Mann prügelt Ex-Geschäftspartner ins Krankenhaus

Veitshöchheim/Würzburg - Mit einem bisher unbekannten Gegenstand hat ein Mann in Veitshöchheim (Landkreis Würzburg) seinen ehemaligen Geschäftspartner krankenhausreif geschlagen.

Der 36-Jährige erlitt schwere Kopfverletzungen. Die Tatwaffe konnte zunächst nicht gefunden werden. Kripo und Staatsanwaltschaft ermitteln gegen den Tatverdächtigen wegen versuchter Tötung. Wie die Polizei am Dienstag in Würzburg mitteilte, konnte der mutmaßliche Täter in seiner Berliner Wohnung festgenommen werden, in die er nach der Tat am Montagabend geflüchtet war.

Warum die Situation zwischen den gleichaltrigen Männer eskalierte, stand zunächst nicht fest. Nach den bislang vorliegenden Erkenntnissen haben die beiden früher zusammen einen Laden betrieben.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Laster fährt auf A6 in Nachtbaustelle - Arbeiter stirbt
Laster fährt auf A6 in Nachtbaustelle - Arbeiter stirbt
Motorradfahrer (18) prallt gegen Baum und stirbt
Motorradfahrer (18) prallt gegen Baum und stirbt
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll

Kommentare