Mann steigt fast unverletzt aus diesem Schrott-Auto

Ramsau - Ein Autofahrer ist in der Nacht auf Sonntag auf der B12 gegen mehrere Bäume gerast. Der Wagen ist Schrott - er blieb nahezu unverletzt.

Der 19 Jahre alte Waldkraiburger war von München in Richtung Mühldorf unterwegs. Kurz vor Ramsau kam er nach rechts von der Fahrbahn ab. Dabei streifte er zwei Bäume, der Wagen wurde auf der Beifahrerseite vollkommen aufgerissen.

Der 19-Jährige stieg aus dem völlig zertrümmerten Blechhaufen aus und warnte noch selbst mit einer Taschenlampe den nachfolgenden Verkehr. Bei einer Frau, die an die Unfallstelle kam, saß er im Auto und wartete, bis das BRK und die alarmierten Feuerwehren eintrafen und ihn ins Krankenhaus brachten.

Mann steigt fast unverletzt aus diesem Schrott-Auto

Auch interessant

Meistgelesen

Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Bergmesse auf dem Fellhorn - traditionelles Treffen der Alphornbläser
Bergmesse auf dem Fellhorn - traditionelles Treffen der Alphornbläser
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Max Herzog in Bayern feiert Geburtstag mit Königin Silvia
Max Herzog in Bayern feiert Geburtstag mit Königin Silvia

Kommentare