Mann stirbt bei Waldarbeiten

Kirchroth - Ein Mann ist nach Erkenntnissen der Polizei bei Waldarbeiten in Niederbayern tödlich verunglückt. Der 68-Jährige sei vormittags alleine zu seinem Waldgrundstück bei Kirchroth (Landkreis Straubing-Bogen) aufgebrochen, teilte die Polizei am Montag mit. Als er lange nicht zurückkehrte, machte sich ein Verwandter auf die Suche. Er fand den Waldbesitzer am Freitagabend tot neben einem gefällten Baumstamm liegend.

Die Polizei gehe von einem Unfall aus, sagte ein Sprecher. Der genaue Hergang werde aber noch ermittelt. dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Frauenabend in Bayreuth: Jubel nach „Holländer“-Premiere
BAYERN
Frauenabend in Bayreuth: Jubel nach „Holländer“-Premiere
Frauenabend in Bayreuth: Jubel nach „Holländer“-Premiere
Polizei löst Party mit 500 Gästen in München auf
BAYERN
Polizei löst Party mit 500 Gästen in München auf
Polizei löst Party mit 500 Gästen in München auf
Seit einem Jahr vermisst: Drama um Münchnerin - Wanderin findet sterbliche Überreste
BAYERN
Seit einem Jahr vermisst: Drama um Münchnerin - Wanderin findet sterbliche Überreste
Seit einem Jahr vermisst: Drama um Münchnerin - Wanderin findet sterbliche Überreste
Unwetter in Teilen Bayerns: Dutzende Feuerwehreinsätze
BAYERN
Unwetter in Teilen Bayerns: Dutzende Feuerwehreinsätze
Unwetter in Teilen Bayerns: Dutzende Feuerwehreinsätze

Kommentare