Mann stirbt bei Wohnungsbrand in Zirndorf

Zirndorf - In seiner lichterloh brennenden Wohnung ist am Montag in Zirndorf im Landkreis Fürth ein Mann ums Leben gekommen.

Anwohner hatten Feuer in der Wohnung gesehen und die Feuerwehr alarmiert, wie die Polizei mitteilte. Als die Helfer eintrafen, schlugen bereits hohe Flammen aus dem Dachstuhl des Mehrfamilienhauses. Rund 50 Feuerwehrleute waren im Einsatz. Nach dem Löschen fanden sie die Leiche des 54 Jahre alten Mieters. Andere Bewohner des Hauses sowie angrenzender Gebäude hatten sich rechtzeitig retten können. Ein jüngerer Mann wurde ambulant mit Atembeschwerden behandelt. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere Hunderttausend Euro; das Haus ist nicht mehr bewohnbar. Die Brandursache ist noch unklar.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Bombe bei der Regensburger Uni gefunden
Bombe bei der Regensburger Uni gefunden
Porsche fackelt auf A8 ab
Porsche fackelt auf A8 ab
Ist dieser Juli noch „normal“? Hitzewoche steht bevor
Ist dieser Juli noch „normal“? Hitzewoche steht bevor
Bergmesse auf dem Fellhorn - traditionelles Treffen der Alphornbläser
Bergmesse auf dem Fellhorn - traditionelles Treffen der Alphornbläser

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion