Mann überfahren und lebensgefährlich verletzt

Hof/Bayreuth - In Hof ist am Freitagabend ein 52 Jahre alter Mann von einem Auto überfahren und lebensgefährlich verletzt worden. Laut Zeugenberichten war der Fußgänger schuld an dem Unfall.

Nach Zeugenaussagen war das Unfallopfer offenbar betrunken auf die Straße getorkelt. Eine 45 Jahre alte Autofahrerin konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und überfuhr den Hofer. Der Unfall passierte fast direkt vor der Haustür des Mannes, wie die Polizei in Bayreuth berichtete.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesen

Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Laster fährt auf A6 in Nachtbaustelle - Arbeiter stirbt
Laster fährt auf A6 in Nachtbaustelle - Arbeiter stirbt
Motorradfahrer (18) prallt gegen Baum und stirbt
Motorradfahrer (18) prallt gegen Baum und stirbt
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll

Kommentare