Mann unter Zwölftonner eingeklemmt

Wunsiedel - Ein 58-Jähriger ist in Wunsiedel (im Fichtelgebirge) unter einem zwölf Tonnen schweren Radlader eingeklemmt worden. Wie durch ein Wunder kam er mit einem blauen Auge davon.

Am Fahrzeug hatte der Mann am Montag ein Rad abmontiert wollen und mit einer Baggerschaufel angehoben, teilte die Polizei in Bayreuth am Dienstag mit. Als er unter dem Zwölftonner stand, kam dieser aber ins Rutschen - und der 58-Jährige wurde eingeklemmt. Mithilfe eines Begleiters konnte sich der Mann jedoch schnell befreien, er brach sich nur eine Rippe.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesen

Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Max Herzog in Bayern feiert Geburtstag mit Königin Silvia
Max Herzog in Bayern feiert Geburtstag mit Königin Silvia
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet

Kommentare