Haus nach Löschung einsturzgefährdet

Doppelhaushälfte brennt aus - Mann schwer verletzt

Windsbach - Bei einem Brand in einer Doppelhaushälfte in Windsbach (Kreis Ansbach) hat ein Mann am Mittwochmorgen schwere Verletzungen erlitten.

Nach Angaben der Polizei konnte sich der 65-Jährige nicht von selbst in Sicherheit bringen und wurde von einem Ersthelfer rausgebracht. Drei weitere Bewohner des Hauses konnten es rechtzeitig verlassen, einer hatte eine leichte Rauchgasvergiftung. Die Brandursache war zunächst unklar. Das Haus brannte komplett aus und war nach der Löschung einsturzgefährdet. Die Kriminalpolizei übernahm die Ermittlungen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesen

Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet
Bergsteigerin stürzt 70 Meter in die Tiefe und stirbt
Bergsteigerin stürzt 70 Meter in die Tiefe und stirbt

Kommentare