Nach Gasalarm in Würzburg

Mann tot in Wohnung gefunden

Würzburg - Nach einem Gasalarm ist in Würzburg ein 53 Jahre alter Mann tot in seiner Wohnung gefunden worden. Anwohner hatten am Montagmorgen die Feuerwehr wegen Gas- bzw. Brandgeruchs alarmiert.

Obwohl die Einsatzkräfte in einer Wohnung Rauch feststellten, entdeckten sie keinen Brandherd. Als sie die darunter liegende Wohnung öffneten, fanden sie den 53-Jährigen. Im selben Zimmer war ein Holzkohlegrill in Benutzung. Wiederbelebungsversuche konnten den Mann nicht mehr retten. Eine Obduktion soll die genaue Todesursache klären.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet
Autofahrer übersieht Biker: 38-Jähriger stirbt
Autofahrer übersieht Biker: 38-Jähriger stirbt

Kommentare