Mann bei Wohnungsbrand ums Leben gekommen

Rottenburg - Bei einem Wohnungsbrand in Rottenburg an der Laaber (Landkreis Landshut) ist ein Mann ums Leben gekommen.

Das Feuer brach am Samstagmorgen gegen 8:45 Uhr in einer Erdgeschosswohnung aus, in der sich der Wohnungsbesitzer aufhielt. Die Eltern des Mannes, die die darüberliegende Wohnung bewohnen, bemerkten den Rauch und alarmierten die Feuerwehr, die mit mehreren Einsatzfahrzeugen den Brand löschen konnte. Der 1972 geborene Mann konnte sich nicht mehr aus seiner Wohnung retten, die völlig ausbrannte. Die Eltern blieben unverletzt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von mindestens 150 000 Euro. Die Ursache für das Feuer ist noch ungeklärt, die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ist das die Trendwende? Nur noch neun Corona-Hotspots in Bayern - München im freien Fall
BAYERN
Ist das die Trendwende? Nur noch neun Corona-Hotspots in Bayern - München im freien Fall
Ist das die Trendwende? Nur noch neun Corona-Hotspots in Bayern - München im freien Fall
Schluss mit Amore: Jutta Speidel und Bruno Maccallini getrennt
Bayern
Schluss mit Amore: Jutta Speidel und Bruno Maccallini getrennt
Schluss mit Amore: Jutta Speidel und Bruno Maccallini getrennt
Corona in Bayern: Live-Daten und Zahlen aus allen Städten und Landkreisen
BAYERN
Corona in Bayern: Live-Daten und Zahlen aus allen Städten und Landkreisen
Corona in Bayern: Live-Daten und Zahlen aus allen Städten und Landkreisen
Noch lange kein „altes Eisen“ – Verlieben mit über 50
BAYERN
Noch lange kein „altes Eisen“ – Verlieben mit über 50
Noch lange kein „altes Eisen“ – Verlieben mit über 50

Kommentare