Laster verliert Fracht

Nudeln auf der Autobahn

+
Ein Lastwagen hat größere Mengen Fertiggerichte verloren

Marktheidenfeld - Ein Lastwagen hat größere Mengen Fertiggerichte verloren. Die Strecke nahe Marktheidenfeld (Landkreis Main-Spessart) war für längere Zeit gesperrt.

Die Autobahn zwischen Aschaffenburg und Würzburg war nach Angaben der Polizei am Donnerstagabend für etwa zweieinhalb Stunden in einer Fahrtrichtung gesperrt. Grund: Ein Lastwagen hat nahe Marktheidenfeld größere Mengen Fertiggerichte verloren.

Der Laster habe einen Überholvorgang abbrechen müssen und sei dabei ins Schlingern geraten, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Dabei öffneten sich die Heckklappen und Dosen - unter anderem mit Nudelgerichten - verteilten sich auf etwa 100 Metern über die Autobahn. „Das waren schon gehörige Mengen. Ein großer Container konnte gefüllt werden“, sagte ein Polizeisprecher. Verletzt wurde niemand.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Bergmesse auf dem Fellhorn - traditionelles Treffen der Alphornbläser
Bergmesse auf dem Fellhorn - traditionelles Treffen der Alphornbläser
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Max Herzog in Bayern feiert Geburtstag mit Königin Silvia
Max Herzog in Bayern feiert Geburtstag mit Königin Silvia

Kommentare