Seine Frau konnte rechtzeitig flüchten

Marktheidenfeld: Mann stirbt bei Feuer in Wohnung

+
Ein Rettungswagen auf dem Weg zum Unglücksort (Symbolbild).

Ein 82-jähriger Mann ist bei einem Brand in Marktheidenfeld (Landkreis Main-Spessart) ums Leben gekommen.

Marktheidenfeld - Wie die Polizei mitteilte, brach das Feuer am Montagabend in einer Wohnung des dreistöckigen Hauses aus. Die Feuerwehr konnte den Mann nur noch tot aus dem Gebäude bergen. Seine 78 Jahre alte Frau war rechtzeitig vor den Flammen geflüchtet. Sie kam vorsorglich in eine Klinik. Wie es zu dem Feuer kam, konnten die Behörden nicht sagen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Ermittler „fassungslos“ über Mord: Polizei weiter auf der Suche nach Motiv
Ermittler „fassungslos“ über Mord: Polizei weiter auf der Suche nach Motiv
Grausiger Unfall in Grundschule: Mädchen (8) verliert Teil des Zeigefingers
Grausiger Unfall in Grundschule: Mädchen (8) verliert Teil des Zeigefingers
Asylbewerber randaliert auf Parkplatz und schlägt Scheiben ein - wer zahlt die Schäden an den Autos?
Asylbewerber randaliert auf Parkplatz und schlägt Scheiben ein - wer zahlt die Schäden an den Autos?
Traktor-Tragödie „lähmt“ Dorf: Unfallfahrer erst 13 Jahre alt - Staatsanwaltschaft äußert sich
Traktor-Tragödie „lähmt“ Dorf: Unfallfahrer erst 13 Jahre alt - Staatsanwaltschaft äußert sich

Kommentare