Über 200.000 Euro Schaden

Maschinenhalle in Neu-Ulm brennt vollständig aus

Neu-Ulm  - Ein Feuer hat eine landwirtschaftliche Maschinenhalle in Neu-Ulm am Samstagabend vollständig vernichtet.

Wie die Polizei in der Nacht auf Sonntag mitteilte, wird der Gesamtschaden derzeit auf 200 000 Euro geschätzt. Die Einsatzkräfte wurden am Abend gegen 21.30 Uhr zu dem landwirtschaftlichen Anwesen gerufen. In der Halle befanden sich Fahrzeuge, Anbaugeräte, Holz und Stroh. Die Brandursache war zunächst unklar.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild )

Meistgelesene Artikel

Notrufbeamter wimmelt Anrufer ab - 6000 Euro Strafe für Polizisten

Augsburg - Obwohl ein Jugendlicher bei einem Polizisten einen Notruf absetzte, schickte dieser keine Streife zur Hilfe. Der Beamte muss jetzt 6000 …
Notrufbeamter wimmelt Anrufer ab - 6000 Euro Strafe für Polizisten

Rathausbrand in Straubing: Seehofer informiert sich über Schäden

Straubing - Vor knapp drei Monaten hat ein verheerender Großbrand große Teile des historischen Rathauses in Straubing zerstört. Am Freitag will sich …
Rathausbrand in Straubing: Seehofer informiert sich über Schäden

Aprilwetter im Februar: Sturm, Frühling und wieder Winter

München - Mal Frühling, mal Winter und immer etwas Sturm dabei. Der Februar zieht die kommenden Tagen fast alle Register. Besonders in den höher …
Aprilwetter im Februar: Sturm, Frühling und wieder Winter

Kommentare