Massenkarambolage mit zwölf Verletzten bei Schneesturm

Augsburg (dpa/lby) - Ein Schneesturm hat bei Augsburg zu einer Massenkarambolage mit zwölf Verletzen geführt. Auf der Bundesstraße 17 bei Augsburg hatte sich am Freitagvormittag in dem Sturm Blitz-Eis gebildet, 15 Fahrzeuge fuhren ineinander. Ein Lasterfahrer wurde bei dem Serienunfall schwer verletzt und musste von den Rettern aus der demolierten Fahrerkabine befreit werden, wie die Augsburger Berufsfeuerwehr berichtete. Um die Verletzten aus den Autowracks retten zu können, montierten die Helfer auch die Leitplanke der B17 ab. Der Gesamtschaden beläuft sich nach Schätzung der Feuerwehr auf bis zu 300 000 Euro.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Dank Corona? Luft in Nürnberg 2020 deutlich besser als 2019 
Dank Corona? Luft in Nürnberg 2020 deutlich besser als 2019 
Nach doppelter Impfung: Massiver Corona-Ausbruch in Altenheim in Bayern
Nach doppelter Impfung: Massiver Corona-Ausbruch in Altenheim in Bayern
„Etwas seltsam“: Bayern weicht von Bundes-Notbremse ab und verschärft Corona-Regel
„Etwas seltsam“: Bayern weicht von Bundes-Notbremse ab und verschärft Corona-Regel
Corona in Bayern: Live-Daten und Zahlen aus allen Städten und Landkreisen
Corona in Bayern: Live-Daten und Zahlen aus allen Städten und Landkreisen

Kommentare