Verletzungspause für Martínez: Zum Glück nichts Ernstes

Javi Martínez. Foto: Guido Kirchner/Archiv
+
Javi Martínez. Foto: Guido Kirchner/Archiv

München (dpa) - Der FC Bayern München muss Medienberichten zufolge wohl mehrere Wochen ohne Defensiv-Allrounder Javi Martínez auskommen. Wie Sport1, Sky und die "Sport Bild" am Sonntag berichteten, droht dem 27 Jahre alten Spanier wegen erneuter Knieprobleme eine längere Zwangspause. Martínez stand nicht im Kader der Münchner für das Heimspiel am Sonntagabend (17.30 Uhr/Sky) gegen 1899 Hoffenheim. Sein Fehlen wäre nach dem langfristigen Ausfall von Abwehrchef Jérôme Boateng ein weiterer personeller Schlag für die Mannschaft von Trainer Pep Guardiola.

Der Fußball-Profi selbst versuchte allerdings zu beruhigen. Glücklicherweise sei es keine ernste Verletzung, twitterte Martínez. Schon bald will er zurück sein.

Sport1-Bericht

Sky-Tweet

Tweet Sport Bild

Saisonstatistik FC Bayern

Termine FC Bayern

Daten und Fakten zum Spiel

Torschützenliste

Tabelle

Martinez-Profil

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Zweitinfektion mit Coronavirus - Nürnberger berichtet von „starken Schmerzen“ und Todesangst
Zweitinfektion mit Coronavirus - Nürnberger berichtet von „starken Schmerzen“ und Todesangst
Impfwillige Senioren abgewiesen: Arztpraxen warten weiter auf Vakzine - Söder mit klarer Forderung
Impfwillige Senioren abgewiesen: Arztpraxen warten weiter auf Vakzine - Söder mit klarer Forderung
Schuhhändler aus Bayern geht Söder im BR massiv an - Der schießt direkt zurück
Schuhhändler aus Bayern geht Söder im BR massiv an - Der schießt direkt zurück
Münchner fährt mit Auto zu Bergdorf und parkt in Wiese - Zeuge hinterlässt Denkzettel
Münchner fährt mit Auto zu Bergdorf und parkt in Wiese - Zeuge hinterlässt Denkzettel

Kommentare