16 Menschen bei Ammoniakunfall leicht verletzt

Obertraubling - Bei einem Ammoniakunfall in der Oberpfalz sind am Donnerstag 16 Menschen leicht verletzt worden.

Nach Angaben der Polizei wurden drei Arbeiter nach dem Einatmen der giftigen Dämpfe vorsorglich in ein Regensburger Krankenhaus gebracht. Das Ammoniak war in der Niederlassung eines großen Paketunternehmens in Obertraubling (Landkreis Regensburg) ausgetreten. Eine Halb-Liter- Flasche in einem Paket war undicht geworden. Die Polizei ermitteln nun, ob das gefährliche Gas korrekt transportiert wurde.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Porsche fackelt auf A8 ab
Porsche fackelt auf A8 ab
Bergmesse auf dem Fellhorn - traditionelles Treffen der Alphornbläser
Bergmesse auf dem Fellhorn - traditionelles Treffen der Alphornbläser
Lindauerin (22) ermordet: Polizei nimmt mutmaßlichen Täter fest
Lindauerin (22) ermordet: Polizei nimmt mutmaßlichen Täter fest

Kommentare