41-Jähriger bei Motorrad-Unfall getötet

+
Ein Helm liegt nach einem Motorradunfall auf der Straße (Symbolbild).

Mertingen/Augsburg - Ein 41 Jahre alter Motorradfahrer ist bei Mertingen (Landkreis Donau-Ries) mit einem Auto kollidiert und dabei getötet worden.

Die 50-Jährige am Steuer des Autos wollte am Samstag nach links abbiegen und übersah dabei den Biker. Das Motorrad prallte frontal gegen das Auto. Der Fahrer erlitt schwerste Verletzungen, denen er noch an der Unfallstelle erlag. Die Frau erlitt einen Schock. Wie die Polizei in Augsburg mitteilte, entstand ein Schaden von rund 6000 Euro.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Max Herzog in Bayern feiert Geburtstag mit Königin Silvia
Max Herzog in Bayern feiert Geburtstag mit Königin Silvia
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion