Auto überrollt Bub: Nichts passiert!

Marktoberdorf/Kempten - Ein anderthalb Jahre alter Bub ist beim Spielen von einem Auto überrollt worden - völlig überraschenderweise blieb er aber völlig unverletzt!

Auf einem Bauernhof in Marktoberdorf (Landkreis Ostallgäu) spielte das Kind am Samstagabend mit seinem Bobbycar. Ein 24 Jahre alter Nachbar fuhr mit seinem Auto rückwärts vom Hof und übersah dabei den Buben. Der geriet unter das Auto - erlitt aber allem Anschein nach keine Verletzungen, wie die Polizei in Kempten am Sonntag mitteile. Zur Sicherheit wurde der Bub mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Max Herzog in Bayern feiert Geburtstag mit Königin Silvia
Max Herzog in Bayern feiert Geburtstag mit Königin Silvia
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet

Kommentare