Wohnhäuser brennen: 3 Verletzte, 1 tote Katze

Bad Neustadt an der Saale/Mellrichstadt - Bei Bränden in Wohnhäusern in Unterfranken sind am Samstag drei Menschen verletzt worden, eine Katze kam ums Leben.

In einem Einfamilienhaus in Bad Neustadt an der Saale wurden bei dem Brand zwei Menschen verletzt. Nach ersten Erkenntnissen fing eine Bratpfanne Feuer, wie die Polizei mitteilte. Die Flammen breiteten sich von der Küche auf den Dachstuhl aus. Die 51-jährige Hausbewohnerin und ihr 56 Jahre alter Ehemann wurden leicht verletzt.

Nach einem Brand in Mellrichstadt (Landkreis Rhön-Grabfeld) wurde eine 27-jährige Frau mit einem Schock ambulant ins Krankenhaus gebracht. Die Katze in der Wohnung der Frau konnte nicht gerettet werden. Nach ersten Erkenntnissen der Ermittler ist das Feuer im Bereich des Schlafzimmers aus unbekanntem Grund ausgebrochen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Laster fährt auf A6 in Nachtbaustelle - Arbeiter stirbt
Laster fährt auf A6 in Nachtbaustelle - Arbeiter stirbt
Motorradfahrer (18) prallt gegen Baum und stirbt
Motorradfahrer (18) prallt gegen Baum und stirbt
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll

Kommentare