Feuerwehr rettet Hasen-Babys vor Krähenangriff

Augsburg - Drei Hasen-Babys in Not haben in Augsburg einen Feuerwehrwehreinsatz ausgelöst. Die Tiere schwebten in Lebensgefahr, als Krähen sie attackierten.

Die Retter verscheuchten die Vögel, fingen die kleinen Feldhasen ein und übergaben sie einem Tierarzt, wie die Augsburger Feuerwehr mitteilte. Obwohl eines der Hasen-Babys sogar von einer Krähe in die Luft gehoben und wieder fallengelassen wurde, überstanden die Tiere den Angriff lebend. Nur eines der Häschen trug eine blutige Nase davon.

Die Mutter der Kleinen konnte nicht ausfindig gemacht werden. Sicherheitsleute hatten das Treiben am Samstag auf einem Parkplatz beobachtet und die Feuerwehr verständigt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Laster fährt auf A6 in Nachtbaustelle - Arbeiter stirbt
Laster fährt auf A6 in Nachtbaustelle - Arbeiter stirbt
Motorradfahrer (18) prallt gegen Baum und stirbt
Motorradfahrer (18) prallt gegen Baum und stirbt
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll

Kommentare