Feuerwehr rettet Hasen-Babys vor Krähenangriff

Augsburg - Drei Hasen-Babys in Not haben in Augsburg einen Feuerwehrwehreinsatz ausgelöst. Die Tiere schwebten in Lebensgefahr, als Krähen sie attackierten.

Die Retter verscheuchten die Vögel, fingen die kleinen Feldhasen ein und übergaben sie einem Tierarzt, wie die Augsburger Feuerwehr mitteilte. Obwohl eines der Hasen-Babys sogar von einer Krähe in die Luft gehoben und wieder fallengelassen wurde, überstanden die Tiere den Angriff lebend. Nur eines der Häschen trug eine blutige Nase davon.

Die Mutter der Kleinen konnte nicht ausfindig gemacht werden. Sicherheitsleute hatten das Treiben am Samstag auf einem Parkplatz beobachtet und die Feuerwehr verständigt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesen

Vermisste Malina: Zeuge meldet sich auf Facebook
Vermisste Malina: Zeuge meldet sich auf Facebook
Ende einer Ära: Eibsee-Seilbahn wird ausgemustert
Ende einer Ära: Eibsee-Seilbahn wird ausgemustert
Landwirt stirbt in Biogasanlage
Landwirt stirbt in Biogasanlage
An diesen Orten in Bayern geht heute das Licht aus
An diesen Orten in Bayern geht heute das Licht aus

Kommentare