Hof: Technik vertraut - Unfall gebaut

Pechbrunn/Hof - Wegen seines blinden Technikvertrauens ist ein 19-jähriger Fahranfänger mit seinem Wagen auf der Autobahn 93 bei Pechbrunn (Landkreis Tirschenreuth) in den Leitplanken gelandet.

Mit 160 Stundenkilometern verlor er auf der nassen Straße die Kontrolle über das Auto und kam von der Fahrbahn ab, wie die Polizei in Hof am Sonntag mitteilte. Trotz der schlechten Straßenverhältnisse hatte er den Tempomat seines Autos auf die hohe Geschwindigkeit eingestellt und war über die Autobahn gerast. Ein Hinterreifen sei zudem völlig abgefahren gewesen. Der 19-Jährige blieb bei dem Unfall am Samstag unverletzt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Laster fährt auf A6 in Nachtbaustelle - Arbeiter stirbt
Laster fährt auf A6 in Nachtbaustelle - Arbeiter stirbt
Motorradfahrer (18) prallt gegen Baum und stirbt
Motorradfahrer (18) prallt gegen Baum und stirbt
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll

Kommentare